17.10.2015 - 06.11.2015

Ian Wiblin &
Chris John Müller
'BANK'

Vernissage Sa 17.10.
ab 19 Uhr



www.bankofengland.co.uk


Der Londoner Photograph Ian Wiblin und der gebürtige Basler Chris Müller präsentieren eine photographisch-künstlerische Arbeit über Zeit, Macht und Geld. Die Umkreisung der Englischen Nationalbank – die erste Nationalbank die den Wert gedruckter Banknoten gewährleistete – dient als das Medium durch welches zur Spekulation über Geld und das heutige Kreditwesen eingeladen wird. Architektonisch ist diese ganz besondere Bank an eine Ruine angelegt und offenbart so den Zeithorizont aller Spekulation und deren ruinöses Potential. Ian Wiblin’s ruinierte Bilder und Chris Müllers textliche Intervention stellen sie vor die Ruinen einer Idee in der die Hoffnung auf eine bessere Welt verhaftet bleibt.


Weitere Informationen:
A conversation between Ian Wiblin and Chris John Müller (PDF)